Telefon (07458) 9999-0 | E-Mail: info@handinhandtours.de
Montag - Freitag 9.00 - 18.00 Uhr
Top
 
27. April bis 6. Mai 2018

70 Jahre Staat Israel

ab €2099

pro Person

Wir laden Sie herzlich zu dieser Reise mit der Evangelischen Kirchengemeinde Aidlingen nach Israel ein.

Ihre Reiseleitung


Pfarrer Jochen Wolber

27. April bis 6. Mai 2018
    1

    Freitag, 27. April 2018: Anreisetag

    Bustransfer von Aidlingen nach Frankfurt. EL AL-Linienflug von Frankfurt nach Tel Aviv. Ankunft im Flughafen „Ben Gurion“, Tel Aviv. Empfang durch einen Vertreter von hand in hand tours. Bustransfer zum Hotel am See Genezareth.

    Abendessen und Übernachtung im Hotel EIN GEV,  Galilee.

    2

    Samstag, 28. April 2018: See Genezareth

    Fahrt auf den Berg Arbel, Panoramablick auf den am Fuße des Berges liegenden See Genezareth. Wir wandern von hier dem Jesus-Trail entlang durch das Taubental. Nichtwanderer haben die Möglichkeit mit dem Bus der Gruppe an den Zielort der Wanderung zu fahren. Weiterfahrt zum Berg der Seligpreisungen, hier hielt Jesus die Bergpredigt. Fußweg nach Tabhga. Besichtigung der Brotvermehrungskirche. Danach haben Sie Gelegenheit, den Petrusfisch zu kosten (fakultativ). Wir erreichen Kapernaum, wo wir die historische Synagoge aus römischer Zeit besichtigen. An einer Anlegestelle besteigen wir ein Boot und fahren gemeinsam über den See.

    Abendessen und Übernachtung im Hotel EIN GEV, Galilee.

    3

    Sonntag, 29. April 2018: Mittelmeer

    Am Morgen fahren wir nach Zichron Yaakov. Wir unternehmen einen Rundgang durch das Baron Rothschild geprägte Weinstädtchen und werden im Anschluss bei einer Weinprobe israelischen Wein kosten und genießen. Wir gelangen nach Haifa. Panoramablick auf die Templersiedlung und den Bahai, in den letzten Jahren neu angelegte Anlage. Beim Gang durch die Templersiedlung entdecken wir deutsche Spuren. Dem Mittelmeer entlang fahren wir weiter nach Akko. Dort können Sie nach einer Mittagspause (fakultativ) einen Bummel durch die ehemalige Kreuzfahrerstadt unternehmen oder die Gelegenheit zu einem Bade- und Strandnachmittag am Mittelmeer nutzen.

    Abendessen und Übernachtung im Hotel EIN GEV, Galilee.

    4

    Montag, 30. April 2018: Vom See Genezareth ans Tote Meer

    Nach dem Frühstück verlassen wir den See Genezareth und kommen nach Nazareth. Im Nazareth-Village werden wir hinein genommen in die Lebensweise zur Zeit Jeus, die hier originalgetreu nach geschichtlichem und archäologischem Wissen rekonstruiert wurde. Der Jordansenke entlang fahren wir weiter und erreichen das Tote Meer. Dort haben wir Gelegenheit zu einem Bad im Toten Meer.

    Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel KALIA, Totes Meer.

    5

    Dienstag, 1. Mai 2018: Negev

    Besuch der Originaltaufstelle des Johannes, Quazr el Yahud. Im AHAVA-Werk haben wir Möglichkeit Kosmetikprodukte des Toten Meeres zu erwerben. Anschließend unternehmen wir eine ca. einstündige Wanderung in Ein Gedi. Unsere Weiterfahrt führt uns in die Negev-Wüste. Im Kibbutz Sde Boker besuchen wir das Grab des 1. Ministerpräsidenten von Israel David Ben Gurion. Danach können wir einen Panoramablick auf den riesigen Ramon-Krater genießen.

    Abendessen und Übernachtung im Country Lodging MASHABIM, Negev

    6

    Mittwoch, 2. Mai 2018: Hinauf nach Jerusalem

    Fahrt zum Kibbutz Revivim. Dort werden wir über Möglichkeiten der Landwirtschaft in der Wüste informiert. Wir erreichen die Wüstenstadt Beersheva. Nach einer Stadtrundfahrt besichtigen wir Tel Sheva (Abrahams Brunnen). Weiterfahrt durch das Ela-Tal zu dem Land der 1000 Höhlen, Beit Guvrim und Tel Marescha, das ehemalige Land der Philister. Schließlich gelangen wir nach Jerusalem. Wir begrüßen die Stadt mit einem ersten Panoramablick auf die Altstadt Jerusalems vom Skopusberg aus.

    Abendessen und Übernachtung im Hotel LEONARDO, Jerusalem.

    7

    Donnerstag, 3. Mai 2018: Jerusalem

    Fahrt zum Ölberg, Panormablick auf die Stadt Jerusalem. Zu Fuß zum Garten Gethsemane mit Kirche der Nationen. Unsere Andacht können wir in einem abgeschlossenen Teil des Gartens halten. Durch das Löwentor (Stephanstor) gehen wir weiter in die Altstadt. Besuch der Kirche St. Anna und Teich Bethesta. Mittagspause im Österreichischen Hospiz (fakultativ). Vom Dach des Hospizes haben wir einen Blick auf die engen Gassen der Altstadt. Unser Gang durch die Altstadt führt uns zur Grabeskirche. Führung durch die Kirche von Frau Dr. Petra Held. Im Anschluss daran fahren wir in die Neustadt. Sie haben Zeit zum Bummeln durch die Ben-Yehuda-Straße. Individuelle Rückfahrt mit der Straßenbahn (fakultativ).

    Am Abend: Begegnung mit einer Person aus der Pionierzeit Israels.

    Abendessen und Übernachtung im Hotel LEONARDO, Jerusalem.

    8

    Freitag, 4. Mai 2018: Jerusalem – Neustadt

    Besuch des Herzl-Museums. Danach Fahrt zur Gedenkstätte des Holocaust, >YAD VASHEM<. Fotostopp bei der berühmten Menorah vor der Knesseth, dem israelischen Parlament. Einkaufsmöglichkeit in der Altstadt. Rechtzeitig zum Beginn des Schabbats werden wir an der Westmauer (Klagemauer) sein. Mit den Gebeten der gläubigen Juden erleben wir den Schabbatbeginn an der Mauer.

    Am Abend: Schabbatabendessen bei einer jüdischen Familie

    Abendessen und Übernachtung im Hotel LEONARDO, Jerusalem.

    9

    Samstag, 5. Mai 2018: Tel Aviv

    Wir verlassen Jerusalem. In Jaffa, dem biblischen Joppe, machen wir einen Rundgang durch den alten Hafen. Diesem schließt sich eine Stadtrundfahrt durch Tel Aviv an. Auf dem Rothschild-Boulevard entdecken wir dabei Häuser im Bauhaus-Stil und deutsche Spuren im Stadtviertel Sarona. Am Nachmittag können Sie Tel Aviv erkunden oder den Strand am Mittelmeer genießen.

    Abendessen und Übernachtung im Hotel GRAND BEACH, Tel-Aviv.

    10

    Sonntag, 6. Mai 2018: Rückreisetag

    Transfer zum Flughafen „Ben Gurion“, Tel Aviv. Abfertigung
    und Rückflug nach Frankfurt. Bustransfer Flughafen Frankfurt nach Aidlingen.

    Organisatorische und situationsbedingte Programmänderungen bleiben vorbehalten.

    Preise & Leistungen

    Alle Preisangaben pro Person

    Reiseleistungen

    • Bustransfer ab Aidlingen nach Frankfurt Flughafen und zurück
    • EL AL Linienflug Frankfurt – Tel Aviv / Tel Aviv – Frankfurt
    • Flugsicherheitsgebühren Deutschland
    • Passagier-Gebühren
    • Kerosinzuschlag (Stand 05/17)
    • Airport-Tax International
    • Luftverkehrssteuer
    • Empfang und Abfertigung bei An- und Abreise im Zielflughafen durch einen Vertreter von >hand in hand tours<
    • Bustransfer bei An- und Abreise in Israel zum/vom Hotel
    • 8 Übernachtungen, Halbpension in Doppelzimmern mit Dusche/WC oder Bad/WC in 3-4-Sterne-Hotels
    • 1 Übernachtung, Frühstück in Doppelzimmern mit Dusche/WC oder Bad/WC in 3-4-Sterne-Hotels
    • Hoteltrinkgelder
    • Trinkgelder für Guide und Busfahrer
    • Bus mit Klimaanlage an den Reisetagen
    • Israel. Dipl. Reiseleiter in deutscher Sprache an den Reisetagen
    • alle Eintritte im Reiseverlauf
    • Dach des Österreichischen Hospizes
    • Kirche St. Anna
    • Nationalparkkarte blau
    • Tel Beer Sheva
    • Sonderführung Grabeskirche Frau Dr. Petra Held
    • Bootsfahrt See Genezareth
    • Kapernaum
    • Nazareth Village
    • Herzl-Museum
    • Baden im Toten Meer
    • Kibbutz Revivim
    • Weinverkostung Zichron Yaakov
    • Schabbatabendessen
    • Kopfhörer

    Reisepreis

    Reisepreis: € 2.099,00
    Der Preis bezieht sich auf 42 Teilnehmer.
    Ein Aufpreis bei weniger Teilnehmern ist wie folgt vorgesehen:
    bei 36–41 Teilnehmern: €  25,00
    bei 31–35 Teilnehmern: €  85,00
    bei 26–30 Teilnehmern: € 175,00
    bei 21–25 Teilnehmern: € 298,00
    Einzelzimmerzuschlag: € 640,00

    3-Bett-Zimmer: € -90,00
    Reduktion für die 3. Person im Zimmer

     

    Vorläufiger Anmeldeschluss: 20. Februar 2018

    Ausweispapiere: Reisepass mind. noch 6 Monate gültig.
    Ein Personalausweis genügt nicht. Informationen über Reiseversicherungen siehe hier.

    Anfrage: 70 Jahre Staat Israel