Telefon (07458) 9999-0 | E-Mail: info@handinhandtours.de
Montag - Freitag 9.00 - 18.00 Uhr
Top
 
15. bis 25. April 2018

Vier Meere und viel mehr…

ab €1899

pro Person

Totes Meer ■ Rotes Meer ■ Negev nach Tel Aviv ■ Mittelmeer ■ See Genezareth ■ Jordanquellen/ Golanhöhen ■ See Genezareth ■ YAD VASHEM/ Bethlehem ■ Jerusalem/ Altstadt/ Berg Zion

Ihre Reiseleitung

Gerd Sigrist

15. bis 25. April 2018
    1

    Sonntag, 15. April 2018: Anreisetag

    EL AL-Linienflug von Frankfurt nach Tel Aviv. Ankunft im Flughafen „Ben Gurion“, Tel Aviv. Empfang durch einen Vertreter von hand in hand tours. Transfer zum Hotel.

    Abendessen und Übernachtung im Hotel INBAR, Arad.

    2

    Montag, 16.4.2018: Totes Meer

    Am Morgen Aufstieg über die Römer-Rampe zur Festung Massada. Massada bietet eine herrliche Aussicht auf die judäische Wüste und das Tote Meer und war der Ort des heroischen Widerstandes der wenigen jüdischen Verteidiger gegen die Römer nach der Zerstörung des zweiten Tempels im Jahre 73 n. Chr. Besichtigung der imposanten Festung und der Paläste, des römischen Bades und der riesigen Zisternen, erbaut durch Herodes den Großen. Massada verlassen wir mit der Seilbahn und fahren zu einer schönen Stelle am Toten Meer mit Süßwasserduschen. Dort haben wir Gelegenheit zum Baden  im Salzwasser (fakultativ). Durch die Arawa-Steppe kommen wir nach Eilat.

    Abendessen und Übernachtung im Hotel NOVA, Eilat.

    3

    Dienstag,17.4.2018: Rotes Meer

    Fahrt in den Nationalpark  Timna. Wir sehen eindrucksvolle geologische Formationen und Landschaftsbilder. Besichtigung der sogenannten Salomons Säulen und der antiken Kupferminen In diesem Nationalpark befindet sich eine Nachbildung der Stiftshütte, die wir besichtigen.

    Am Nachmittag haben wir Zeit zur freien Verfügung in Eilat.

    Abendessen und Übernachtung im Hotel NOVA, Eilat.

    4

    Mittwoch, 18.4.2018: Durch den Negev nach Tel Aviv

    Unser Weg führt und durch den riesigen Ramon-Krater. Weiter geht es nach Avdat, der alten Nabatäerstadt. Abstieg zur Quelle Ein Avdat in einem tief eingeschnittenen Canyon. Wir erreichen Sde Boker, den Kibbutz in dem David Ben Gurion lebte und begraben ist. Im Kibbutz Revivim erhalten wir Informationen, wie Landwirtschaft in der Wüste gelingen kann. Am Abend erreichen wir Tel Aviv.

    Abends: Teilnahme an den Feierlichkeiten des Nationalfeiertages

    Abendessen und Übernachtung im Hotel GRAND BEACH, Tel-Aviv.

    5

    Donnerstag, 19.4.2018: Mittelmeer

    Den Besichtigungstag beginnen wir mit dem Besuch des Unabhängigkeitssaals, in dem David Ben Gurion 1948 den Staat Israel ausrief. In Jaffa, dem biblischen Joppe, machen wir anschließend einen Rundgang durch die Altstadt.

    Der Nachmittag steht zur freien Verfügung am Mittelmeer

    Abends: Teilnahme an Veranstaltungen des Nationalfeiertages

    Abendessen und Übernachtung im Hotel GRAND BEACH, Tel-Aviv.

    6

    Freitag, 20.4.2018: Vom Mittelmeer zum See Genezareth

    Wir fahren dem Mittelmeer entlang und gelangen nach Haifa, Blick auf die Templersiedlungen und den Bahaigarten.  Am Mittelmeer entlang kommen wir nach Rosh HaNikra an der libanesischen Grenze. Dort können wir mit der Seilbahn in die Meeresgrotten der Felsen hinunterschweben. Schließlich erreichen wir die alte Kreuzfahrerstadt Akko, Bummel durch die Altstadt. Akko ist als Weltkulturerbe von der UNESCO anerkannt worden. Am Abend kommen wir zum See Genezareth.

    Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel KINAR HOLIDAY VILLAGE, See Genezareth.

    7

    Samstag, 21.4.2018: Jordanquellen - Golanhöhen

    Fahrt in das Quellgebiet des Jordan zum Naturreservat Dan. Dort wandern wir durch dichte Vegetation zu den Quellen des Dan, einem der drei Quellflüsse des Jordan. Danach erreichen wir Tel Dan. Unsere Weiterfahrt führt uns auf die Golanhöhen zum Berg Bental. Die strategische Bedeutung der Golanhöhen wird hier deutlich. Rückfahrt zum See Genezareth. Zeit zur freien Verfügung am See.

    Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel KINAR HOLIDAY VILLAGE, See Genezareth.

    8

    Sonntag, 22.4.2018: See Genezareth

    Vom Berg der Seligpreisungen bietet sich ein unvergesslicher Blick über den See Genezareth. Nicht weit entfernt sehen wir in Tabhga den berühmten Mosaikfußboden, über dem eine Kirche im romanischen Stil erbaut wurde. Weiterfahrt nach Kapernaum. Wir besichtigen die Ausgrabungen der Synagoge, das Haus Simon Petrus und anderer Wohnhäuser des alten Kapernaums. Danach fahren wir entlang der Jordansenke hinauf nach Jerusalem. Wir begrüßen die Stadt vom Skopusberg (Panoramablick auf die Altstadt).

    Abendessen und Übernachtung im Gästehaus BEIT AL LIQA, Bethlehem.

    9

    Montag, 23.4.2018: YAD VASHEM - Bethlehem

    Wir nehmen uns ausgiebig Zeit zum Besuch der Gedenkstätte des Holocaust >YAD VASHEM<. Rückfahrt nach Bethlehem. Besichtigung der Geburtskirche und der Hirtenfelder.

    Abendessen und Übernachtung im Gästehaus BEIT AL LIQA, Bethlehem.

    10

    Dienstag, 24.4.2018: Jerusalem - Altstadt - Berg Zion

    Zionsberg, Kirche des Hahnenschreis, Saal des letzten Abendmahls, Davidsgrab. Anschließend Besuch der Grabeskirche. Gang durch das Jüdische Viertel der Altstadt. Wir erreichen die Westmauer (Klagemauer).

    Abendessen und Übernachtung im Gästehaus BEIT AL LIQA, Bethlehem.

    11

    Mittwoch, 25.4.2018: Rückreisetag

    Zum Abschluss unserer Reise durch Israel besuchen wir das Gartengrab und feiern dort das Mahl des Herrn. Anschließend besteigen wir die Altstadtmauer und gehen dieser ein Stück entlang. Transfer zum Flughafen „Ben Gurion“, Tel Aviv. Abfertigung und Rückflug nach Frankfurt.

    Preise & Leistungen

    Alle Preisangaben pro Person

    Reiseleistungen

    • EL AL-Linienflug Frankfurt – Tel Aviv / Tel Aviv – Frankfurt
    • Empfang und Abfertigung bei An- und Abreise im Zielflughafen durch einen Vertreter von hand in hand tours
    • 2 Bustransfers bei An- und Abreise in Israel zum/vom Hotel
    • 10 Übernachtungen, Halbpension in Doppelzimmern mit Dusche/WC oder Bad/WC in 3 – 4* -Hotels
    • Bus mit Klimaanlage an den Reisetagen
    • Hoteltrinkgelder
    • Flugsicherheitsgebühren Deutschland
    • Passagier-Gebühr
    • Airport-Tax International
    • Kerosinzuschlag (Stand 06/17)
    • Luftverkehrssteuer
    • Israel. Dipl. Reiseleiter in deutscher Sprache an den Reisetagen
    • alle Eintritte im Reiseverlauf
    • Begehung der Altstadtmauer Jerusalem
    • Kirche des Hahnenschreis
    • Kibbutz Revivim
    • Rosh HaNikra Seilbahn
    • Nationalparkkarte blau
    • Unabhängigkeitssaal
    • Kaperaum
    • Tina Park – Stiftshütte

    Reisepreis

    Reisepreis: € 1.899,00
    Der Preis bezieht sich auf 42 Teilnehmer.
    Ein Aufpreis bei weniger Teilnehmern ist wie folgt vorgesehen:
    bei 37–41 Teilnehmern: € 75,00
    bei 32–36 Teilnehmern: € 150,00
    bei 27–31 Teilnehmern: € 250,00
    bei 22–26 Teilnehmern: € 370,00
    Einzelzimmerzuschlag: € 525,00

    DB rail & fly-Fahrkarte: € 78,00
    Für Hin- und Rückfahrt von jedem deutschen Bahnhof zum Flug Frankfurt – Tel Aviv – Frankfurt inkl. S-Bahnstrecken
    Gültig 1 Tag vor Abflug bis 1 Tag nach Ankunft

    Vorläufiger Anmeldeschluss: 10. Februar 2018

    Nicht im Reisepreis enthalten: Gesamttrinkgelder für Busfahrer und Reiseführer ca. 50,00 bis 55,00 Euro pro Teilnehmer.
    Ausweispapiere: Reisepass mind. noch 6 Monate gültig.
    Ein Personalausweis genügt nicht. Informationen über Reiseversicherungen siehe hier.

    Anfrage: Vier Meere und viel mehr…