Telefon (07458) 9999-0 | E-Mail: info@handinhandtours.de
Montag - Freitag 9.00 - 18.00 Uhr
Top
 
19. bis 28. März 2018

Israel-Jubiläumsreise

ab €1950

pro Person

Jerusalem (Altstadt) ■ Davidsstadt ■ Neot Kedumim ■ YAD VASHEM ■ Knesseth ■ Neot Kedumim ■ Tel Aviv ■ Totes Meer ■ See Genezareth ■ Golan-Höhen ■ Jordanquellen ■ Tel Dan ■ Safed ■ Nazareth

30 Jahre hand in hand tours in Zusammenarbeit mit dem Evangeliumsdienst für Israel e.V.

 Ihre Reiseleitung und Reiseführerin für Israel

Anatoli Uschomirski
theologischer Referent und jüdisch-messianischer Leiter des EDI

Marlene Zahn
hand in hand tours

Astrid Ahlers
Dipl. Reiseführerin

19. bis 28. März 2018
    1

    Montag, 19. März 2018: Anreisetag

    El Al-Linienflug von Frankfurt nach Tel Aviv. Ankunft im Flughafen „Ben Gurion“, Tel Aviv. Empfang durch einen Vertreter von hand in hand tours. Bustransfer zum Hotel. Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel NEVE ILAN, Jerusalem.
    2

    Dienstag, 20. März 2018: Jerusalem – Altstadt

    Fahrt zum Ölberg. Vom Turm der Auguste-Viktoria-Kirche können wir einen sagenhaften Blick über die Judäische Wüste bis zum Toten Meer und nach Bethlehem als auch über die Stadt Jerusalem genießen. Anschließend haben wir den berühmten Panoramablick auf die Altstadt Jerusalems. Fußweg zur Kapelle Dominus Flevit. Besuch im Garten Gethsemane mit Kirche der Nationen. Über das Kidrontal durch das Löwentor (Stephanstor) in die Altstadt. Besichtigung der St. Anna Kirche und Teich Bethesda. Mittagspause im Österreichischen Hospiz (fakultativ) und Blick vom Dach des Hospizes auf die Altstadt. Gang durch die Via Dolorosa bis zur Grabeskirche. Wir gehen weiter durch das Jüdische Viertel und erreichen die Westmauer (Klagemauer). Am Abend: Weinprobe inkl. Abendessen im Moshav Givat Yeshayahu mit Weinbauer Hans Sternbach. (Muss separat gebucht werden - siehe Anmeldebogen!). Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel NEVE ILAN, Jerusalem.
    3

    Mittwoch, 21. März 2018: Davidsstadt – Neot Kedumim – YAD VASHEM

    Besichtigung der „Davidsstadt“, dort sieht man Ausgrabungen, die 3000 Jahre zurückliegen. Danach Gang durch den 500 Meter langen Hiskia Tunnel (Wasserhöhe bis ca. 70 cm. Bitte Kleidung zum Umziehen und Taschenlampen mitbringen sowie Trekking-Sandalen, um im Wasser zu gehen.). Weiterfahrt zum Hadassah-Krankenhaus. Dort befindet sich in der Synagoge der berühmte Bilder-Zyklus von Marc Chagall in den Glasfenstern. Im zweiten Teil des Tages Besuch der Holocaustgedenkstätte >YAD VASHEM< mit dem Tal der verschollenen Gemeinden. Sonderführung durch YAD VASHEM mit Prof. Gideon Greif (angefragt). Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel NEVE ILAN, Jerusalem.
    4

    Donnerstag, 22. März 2018: Knesseth- Neot Kedumim – Tel Aviv

    Fahrt zur Knesseth, dem israelischen Parlament. Besichtigung des Plenarsaales und des Wandteppichs im Foyer mit Führung. Weiterfahrt zum biblischen Garten Neot Kedumim. Führung und Information über Pfl anzen, die schon zu biblischen Zeiten bekannt waren und Einführung in die Bearbeitung der Landwirtschaft in altertümlichen Zeiten. Unser Mittagessen nehmen wir dort ein. Anschließend kommen wir nach Tel Aviv, freie Zeit für einen Bummel durch Israels größte Stadt. Am Nachmittag ist ein Orgelkonzert in der Immanuel Kirche, Tel Aviv und einem sich anschließenden Kaffeetrinken mit Holocaust-überlebenden geplant. Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel NEVE ILAN, Jerusalem.
    5

    Freitag, 23. März 2018: Totes Meer

    Am Morgen Besuch des Gartengrabes. Danach fahren wir durch die judäische Wüste, am Toten Meer entlang, zum Felsen Massada. Die Auffahrt auf Massada erfolgt mit der Seilbahn. Vom Gipfel herrlicher Ausblick auf die Wüstenlandschaft. Massada war der Ort des heroischen Widerstandes der wenigen jüdischen Verteidiger gegen die Römer nach der Zerstörung des zweiten Tempels im Jahre 70 – 73 n. Chr. Besichtigung der imposanten Festung und der Paläste, des römischen Bades und der riesigen Zisternen, erbaut durch Herodes. Nach der Abfahrt gelangen wir zum Naturpark En Gedi und unternehmen eine Wanderung zum Wasserfall. Danach Bademöglichkeit im Toten Meer an einer schönen Stelle mit Süßwasserduschen. Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel KALIA, Totes Meer.
    6

    Samstag, 24. März 2018: Vom Toten Meer zum See Genezareth

    Am Jordan besichtigen wir die Originaltaufstelle des Johannes, Quazr el Yahud. Entlang der Jordansenke Weiterfahrt nach Beth Shean, einer der Dekapolisstädte, eindrucksvolle Ausgrabungen aus der hellenischen sowie römischen Epoche. Im Sachne-Park, in den Thermalseen von Gan Hashlosha, haben wir Badegelegenheit. Am Abend erreichen wir den See Genezareth. Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel KINAR HOLIDAY VILLAGE, See Genezareth.
    7

    Sonntag, 25. März 2018: Golan-Höhen – Jordanquellen – Tel Dan – Safed

    Fahrt auf den Golan-Höhen in das Quellgebiet des Jordan zum Naturreservat Dan. Dort wandern wir durch dichte Vegetation zu den Quellen des Dan, einem der drei Quellfl üsse des Jordan. Danach erreichen wir Tel Dan. Weiter durch das Huletal nach Safed, der “Stadt auf dem Berge“. Besichtigung der Synagoge. Gang durch die malerische Altstadt und durch das Künstlerviertel. Wir können einem Thora-Schreiber über die Schultern schauen. Rückfahrt zum See Genezareth. Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel KINAR HOLIDAY VILLAGE, See Genezareth.
    8

    Montag, 26. März 2018: See Genezareth

    Den Tag beginnen wir mit der Fahrt hinauf auf den Berg Arbel. Von hier haben wir einen herrlichen Blick auf den See Genezareth, der sich am Fuße des Berges erstreckt. Anschließend erreichen wir Magdala und besichtigen die neuesten Ausgrabungen der Heimatstadt der Maria Magdalena. In Kapernaum besichtigen wir anschließend die historische Synagoge der Stadt, in der Jesus auftrat. Danach Fahrt hinauf zum Berg der Seligpreisungen. In der Kapelle der Brotvermehrung sehen wir den wunderschönen Mosaikboden mit dem Motiv der Brote und der zwei Fische. An einer Anlegestelle besteigen wir ein Boot (Daniel Carmel) und fahren gemeinsam über den See bis nach Tiberias. Besuch der Multi-Media-Tonbildschau >GALILEE EXPERIENCE< in Tiberias über die 5000-jährige Geschichte Israels. Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel KINAR HOLIDAY VILLAGE, See Genezareth.
    9

    Dienstag, 27. März 2018: Nazareth – Mittelmeer

    Vom See Genezareth fahren wir über die Berge Galiläas nach Nazareth mit Besichtigung der Synagogenkirche. Im Nazareth Village lassen wir das Leben Jesu revue passieren und nehmen eine biblische Mahlzeit zu uns. Besichtigung der Mosaikenstadt Zippori. Bei der Gedenkstätte Muchraka lassen wir Gottes Urteil auf dem Berg Karmel revue passieren. Wir erreichen Tel Aviv. Besuch im Bibelladen von Andi Ball. Am Abend: Musikalische Begegnung mit „Song of Israel“, Ehepaar Alyosha und Jody Ryabinov. Abendessen und Übernachtung im Hotel GRAND BEACH, Tel-Aviv.
    10

    Mittwoch, 28. März 2018: Rückreisetag

    Am Vormittag haben wir Zeit für einen Rundgang durch Jaffa, dem biblischen Joppe. Anschließend erfolgt der Transfer zum Flughafen „Ben Gurion“, Tel Aviv. Abfertigung und Rückflug nach Frankfurt.Programmänderungen vorbehalten.

    Preise & Leistungen

    Alle Preisangaben pro Person

    Reiseleistungen

    • EL AL-Linienflug Frankfurt – Tel Aviv / Tel Aviv – Frankfurt
    • Empfang und Abfertigung bei An- und Abreise im Zielflughafen durch einen Vertreter von hand in hand tours
    • 2 Bustransfers bei An- und Abreise in Israel zum/vom Hotel
    • 9 Übernachtungen, Halbpension in Doppelzimmern mit Dusche/WC oder Bad/WC in 3 – 4* -Hotels
    • Bus mit Klimaanlage an den Reisetagen
    • Hoteltrinkgelder
    • Flugsicherheitsgebühren Deutschland
    • Passagier Gebühr
    • Kerosinzuschlag (04/17)
    • Airport-Tax International
    • Luftverkehrssteuer
    • Dipl. Reiseleiterin Astrid Ahlers
    • alle Eintritte im Reiseverlauf
    • Thora-Schreiber
    • Sonderführung und Kopfhörer YAD VASHEM
    • Kirche St. Anna
    • Muchraka
    • Davidsstadt
    • Biblischer Garten Neot Kedumim inkl. Mahlzeit
    • Kalia Beach
    • Massada Seilbahn
    • Safed Synagoge
    • Bootsfahrt See Genezareth
    • Magdala
    • Kapernaum
    • Nazareth Dorf inkl. Biblischer Mahlzeit
    • Dachterrasse Österreichisches Hospiz
    • Auguste Viktoria Turm
    • Nationalparkkarte grün
    • Hadassah Krankenhaus (Chagall-Fenster)

     

    Reisepreis

    Reisepreis: € 1.950,00
    Der Preis bezieht sich auf 42 Teilnehmer. Ein Aufschlag bei weniger Teilnehmern ist wie folgt vorgesehen:
    bei 36-41 Teilnehmern: € 20,00
    bei 31-35 Teilnehmern: € 75,00
    bei 26-30 Teilnehmern: € 150,00
    bei 21-25 Teilnehmern: € 245,00


    Bis 30.11.2017. Buchen Sie bald und sparen Sie bares Geld.


    Einzelzimmerzuschlag: € 515,00

    3-Bett Zimmer (Reduktion für die 3. Person im Zimmer): € -66,00

    Weinprobe und Abendessen, Moshav Givat Yeshayahu: € 79,00
    Pro Person ab 25 Teilnehmer

    DB rail & fly-Fahrkarte: € 78,00
    Für Hin- und Rückfahrt von jedem deutschen Bahnhof zum Flug Frankfurt – Tel Aviv – Frankfurt inkl. S-Bahnstrecken.
    Gültig 1 Tag vor Abflug bis 1 Tag nach Ankunft

    Vorläufiger Anmeldeschluss: 15.01.2018

    Nicht im Reisepreis enthalten: Gesamttrinkgelder für Bus-fahrer und Reiseführer ca. 45,00 bis 50,00 Euro pro Teilnehmer.
    Ausweispapiere: Reisepass mind. noch 6 Monate gültig.
    Ein Personalausweis genügt nicht. Informationen über Reiseversicherungen siehe Service.

    Anfrage: Israel-Jubiläumsreise