Telefon (07458) 9999-0 | E-Mail: info@handinhandtours.de
Montag - Freitag 9.00 - 18.00 Uhr
Top
 
29. April bis 6. Mail 2018

Israel – Auf biblischen Spuren

ab €1520

pro Person

See Genezareth – Maalot ■ Vom See Genezareth ans Tote Meer ■ Totes Meer – Negev ■ Hinauf nach Jerusalem ■ Jerusalem – YAD VASHEM – Berg Zion ■Jerusalem – Altstadt

Ihre Reiseleitung

Dorothea Böttcher

29. April bis 6. Mail 2018
    1

    Sonntag, 29. April 2018: Anreisetag

    EL AL-Linienflug von Frankfurt nach Tel Aviv. Ankunft im Flughafen „Ben Gurion“, Tel Aviv. Empfang durch einen Vertreter von hand in hand tours. Bustransfer zum Hotel am See Genezareth.

    Abendessen und Übernachtung im Hotel RESTAL, Tiberias.

    2

    Montag, 30. April .2018: See Genezareth - Maalot

    Den Tag beginnen wir mit einer Bootsfahrt über den See Genezareth. Mit dem Bus weiter, hinauf zum Berg der Seligpreisungen. Von dort Fußweg hinunter zum See Genezareth. Wir erreichen Tabhga, Stätte der Brotvermehrung. Wir besuchen Korazin und Bethsaida, die neben Kapernaum zu den Hauptwirkungsstätten Jesu gehörten. In Kapernaum besichtigen wir die historische Synagoge der Stadt, in der Jesus auftrat und das Haus des Simon Petrus. Diesen Besichtigungen schließt sich ein Besuch beim deutschen Liebeswerk ZEDAKA in Maalot, Pflegeheim für Holocaustüberlebende an. Rückfahrt zum See Genezareth.

    Abendessen und Übernachtung im Hotel RESTAL, Tiberias.

    3

    Dienstag,1. Mai 2018: Vom See Genezareth ans Tote Meer

     

    Fahrt auf die Golanhöhen. Die ehemalige Befestigungsanlage auf dem Berg Bental lässt ahnen, was sich während des Jom-Kippur-Krieges hier abspielte. Die Aussicht nach Syrien zeigt die strategische Bedeutung der Golanhöhen. Weiterfahrt zum Nationalpark Gan Hashlosha. Hier haben wir Gelegenheit, im Sachne Park ein Bad in den Thermalseen zu nehmen. Danach erreichen wir Beth Shean, Ausgrabungen aus römischer Zeit. Der Jordansenke entlang gelangen  wir am Abend ans Toten Meer.

    Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel KALIA, Totes Meer.

    4

    Mittwoch, 2. Mai 2018: Totes Meer - Negev

    Zum Tagesbeginn haben wir Gelegenheit zu einem Bad im Toten Meer. Erfrischt wandern wir anschließend im Naturpark En Gedi bis zum Wasserfall. Weiterfahrt zur Festung Massada. Vom Gipfel herrlicher Ausblick auf die Wüstenlandschaft. Massada war der Ort des heroischen Widerstandes der wenigen jüdischen Verteidiger gegen die Römer nach der Zerstörung des zweiten Tempels im Jahre 73 n. Chr. Besichtigung der imposanten Festung und der Paläste, des römischen Bades und der riesigen Zisternen, erbaut durch Herodes den Großen. Auffahrt auf Massada mit der Seilbahn. Der Abstieg erfolgt über die Römerrampe. Unsere Fahrt führt uns weiter in die Wüste Negev.

    Abendessen und Übernachtung im Country Lodging MASHABIM, Negev.

     

    5

    Donnerstag, 3. Mai 2018: Hinauf nach Jerusalem

    Rundgang durch den Kibbutz Mashabim. Danach fahren wir zum Kibbutz Sde Boker, dem Kibbutz, in dem Ben Gurion lebte und begraben ist. Unterwegs haben wir einen faszinierenden Blick auf den gewaltigen Ramon-Krater. Nun folgt unsere Fahrt via Ela-Tal hinauf nach Jerusalem.

    Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel NEVE ILAN, Jerusalem.

    6

    Freitag, 4. Mai 2018: Jerusalem - YAD VASHEM - Berg Zion

    Fahrt zur Gedenktstätte des Holocaust >YAD VASHEM< mit dem Tal der verschollenen Gemeinden. Vor der Knesseth, dem israelischen Parlament, machen wir bei der berühmten Menorah eine Fotopause. Anschließend fahren wir zum Zionsberg, Saal des letzten Abendmahls, Davidsgrab. Durch das Zionstor erreichen wir das Jüdische Viertel mit dem Cardo, Überreste einer Säulenstraße aus der römisch-byzantinischen Zeit. Den Schabbatempfang erleben wir mit den Gebeten der jüdischen Gläubigen an der Westmauer (Klagemauer).

    Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel NEVE ILAN, Jerusalem.

    7

    Samstag, 5. Mai 2018: Jerusalem - Altstadt

    Den Tag beginnen wir mit dem Besuch der Auguste-Viktoria-Stiftung auf dem Ölberg. Vom Turm der Kirche haben wir einen herrlichen Rundblick. Den bekannten Panoramablick auf die Altstadt Jerusalems werden wir vom Ölberg aus sehen. Besuch der Kapelle Dominus Flevit. Wanderung durch den Garten Gethsemane zur Kirche der Nationen. Über das Kidrontal wandern wir durch das Löwentor in die Altstadt, Kirche St. Anna, Teich Bethesda, Ecce Homo und Gang durch die Via Dolorosa bis zur Grabeskirche. Den Tag beschließen wir am Gartengrab mit einer Andacht (Abendmahl).

    Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel NEVE ILAN, Jerusalem.

    8

    Sonntag, 6. Mai 2018: Rückreisetag

    Transfer zum Flughafen „Ben Gurion“, Tel Aviv. Abfertigung und Rückflug nach Frankfurt.

    Preise & Leistungen

    Alle Preisangaben pro Person

    Reiseleistungen

    •   EL AL-Linienflug Frankfurt – Tel Aviv / Tel Aviv – Frankfurt
    •   Empfang und Abfertigung bei An- und Abreise im Zielflughafen durch einen Vertreter von >hand in hand tours<
    •   2 Bustransfers bei An- und Abreise in Israel zum/vom Hotel
    •   7 Übernachtungen, Halbpension in Doppelzimmern mit Dusche/WC in 3-4-Sterne-Hotels
    •   Bus mit Klimaanlage an den Reisetagen
    •   Hoteltrinkgelder
    •   Flugsicherheitsgebühren Deutschland
    •   Passagier-Gebühr
    •   Airport-Tax International
    •   Kerosinzuschlag (Stand 10/16)
    •   Israel. Dipl. Reiseleiter in deutscher Sprache an den Reisetagen
    •   alle Eintritte im Reiseverlauf
    •   Auguste Viktoria Kirche – Turm
    •   Bethsaida
    •   Kapernaum
    •   Massada Seilbahn
    •   Nationalparkkarte grün
    •   Ecce Homo
    •   Kirche St. Anna
    •   Kalia Beach/Totes Meer
    •   Bootsfahrt See Genezareth

    Reisepreis

    Reisepreis: € 1.520,00
    Der Preis bezieht sich auf 31 Teilnehmer.
    Ein Aufpreis bei weniger Teilnehmern ist wie folgt vorgesehen:
    bei 26–30 Teilnehmern: € 65,00
    bei 21–25 Teilnehmern: € 160,00

    Einzelzimmerzuschlag: € 335,00

    DB rail & fly-Fahrkarte: € 78,00
    Für Hin- und Rückfahrt von jedem deutschen Bahnhof zum Flug Frankfurt – Tel Aviv – Frankfurt inkl. S-Bahnstrecken
    Gültig 1 Tag vor Abflug bis 1 Tag nach Ankunft

    Vorläufiger Anmeldeschluss: 15. Februar 2018

    Nicht im Reisepreis enthalten: Gesamttrinkgelder für Busfahrer und Reiseführer ca. 35,00 bis 40,00 Euro pro Teilnehmer.
    Ausweispapiere: Reisepass mind. noch 6 Monate gültig.
    Ein Personalausweis genügt nicht. Informationen über Reiseversicherungen siehe hier.

    Anfrage: Israel – Auf biblischen Spuren